Kontakt +49 (0) 6144 405 606 | Impressum | Datenschutz | Bildernachweis |
Home2021-04-18T19:18:01+02:00

Die Zukunft ist nicht wie wir sie uns vorstellen, sondern wie wir sie gestalten!

Unterichtsprogramm „Leidenschaft Klavier“

Mein neuer Unterrichtsplatz mittlerweile zu einer 100% sicheren „Wohlfühloase“ gereift.

Dies bereitet mir sehr große Freude und unterstützt mich in meiner Leidenschaft musikalische Bildung zu vermitteln. Mein Bestreben ist es mein Wohlbefinden auf das Wohlbefinden der Schüler*innen zu übertragen, um deren musikalischen Fortschritt zu fördern.

Alle Informationen
Unterrichtsprogramm „Faszination Gitarre“

Mein Bestreben ist es durch sorgfältigen und angemessenen Einsatz von digitaler Technik und Medien
im Präsenz- als auch im Fernunterricht den musikalischen Fortschritt der Schüler:innen zu unterstützen.

Neben musikalischen Kompetenzen ist der Erwerb von Medienkompetenzen ein wichtiger Bildungsbaustein für Kinder und Jugendliche.

Alle Informationen

Trans-Atlantic Concert

Liebe Musikerinnen und Musiker,

vieles macht im Moment nicht wirklich Spaß. Die Corona-Pandemie zwingt uns seit mehr als einem Jahr ihren Rhythmus auf. Liebgewonnene Lebensweisen und Gewohnheiten lassen sich nicht aufrechterhalten. Aber wenn wir unseren Berufen, unseren Hobbys und unseren Kontakten weiter nachgehen möchten, dann müssen wir neue Wege suchen und ausprobieren.

Die Musikschule Maier hat das auf engagierte Weise getan. Sie und die bei ihr Lernenden lassen sich von Rückschlägen, die das Virus verursacht, nicht unterkriegen und lassen sich die Freude an der Musik nicht nehmen. Auch wenn gemeinschaftliches Proben im Moment nicht möglich ist, sind Austausch und Zusammen-Spiel dank neuer Technik nicht ausgeschlossen.

Das zeigen zum Beispiel die transatlantischen Konzerte, die an diesem Wochenende hier „über die Bühne gehen“. Ein solches Vorspielen steigert die Motivation zum Üben. Videos lassen den musikalischen Funken überspringen. Und sie ermöglichen es weit entfernt lebenden Verwandten und Freunden, am Ereignis teilzuhaben.

Ich gratuliere zu dem von Ihnen gefundenen Konzertformat. Sie gehen kreativ und innovativ mit gutem Beispiel voran, um aus diesen aufwühlenden und viele belastenden Zeiten das Beste zu machen. Vielen Dank dafür – und viel Freude bei den Vorführungen!

Ihr Landrat Thomas Will


Dear musicians,

Many things are not really fun at the moment. The Corona pandemic has been imposing its rhythm on us for more than a year. Lovely ways of life and habits cannot be maintained. But if we want to continue to pursue our professions, our hobbies and our contacts, then we have to look for and try out new ways. The Maier Music School has done this in a committed way. It and those who learn at it do not let setbacks caused by the virus get them down and do not let them take away the joy of music. Even if joint rehearsals are not possible at the moment, exchange and playing together are not impossible thanks to new technology.

This is demonstrated, for example, by the transatlantic concerts that are „going over the top“ here this weekend. Such auditions increase the motivation to practice. Videos make the musical spark jump. And they allow relatives and friends living far away to share in the event.
I congratulate you on the concert format you have found. You are setting a creative and innovative example to make the best of these upsetting and, for many, stressful times. Thank you for that – and enjoy the performances!

Your District Administrator Thomas Will


PDF Document Download

Grußwort Landrat Will _ german and english

Grußwort von Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha, Stadt Ginsheim- Gustavsburg, zum 1. und 2. Transatlantischen Konzert der Musikschule Maier am 27. und 28. März 2021

Liebe Familie Maier, sehr geehrte Damen und Herren.

„Die Zukunft ist nicht, wie wir sie uns vorstellen, sondern wie wir sie gestalten!“ Dieser Spruch, der auf Ihrer Homepage zu finden ist, beschreibt ganz offensichtlich das Selbstverständnis Ihrer Musikschule.

In einer Zeit, in der das kulturelle und wirtschaftliche Leben stark eingeschränkt ist, stecken Sie nicht den Kopf in den Sand, sondern ergreifen die Initiative, schmieden Ideen und schaffen es, Konzerte auf die Beine zu stellen, von denen Ihre Schülerinnen und Schüler in besonderem Maße profitieren.

Mit den angekündigten transatlantischen Konzerten geben Sie mitten in der Corona-Pandemie musikbegeisterten Mitgliedern Ihrer Schule Gelegenheit, die im Distanzunterricht erworbenen Fähigkeiten und Fertigkeiten in digitalem Rahmen einem Publikum zu präsentieren.

Und auch bei dieser Gelegenheit stehen die Werte im Vordergrund, die Ihre Einrichtung auszeichnen und für die Sie bereits im Jahr 2012 mit einer Auszeichnung des Deutschen Bürgerpreises bedacht wurden: Förderung junger, talentierter Menschen, soziales Engagement und Zusammenwirken weit über die Grenzen hinaus.

Durch Ihre Kontakte zum Piano Adventures Institut in Michigan ist es möglich ein internationales Konzertereignis zu gestalten, bei dem nicht nur einzelne Schülerinnen und Schüler Musikstücke vorspielen, sondern sogar länderübergreifende Duos auftreten, mit zwei Klavierschülern Ihrer Schule und zwei Klavierschüler*innen aus der Klasse Ihrer Kollegin, Frau Veena Kulkarni- Rankin vom Faber Piano Institute. Darauf bin ich besonders gespannt.

Ich freue mich sehr, dass Sie mit diesem außergewöhnlichen Event einmal mehr als Werbeträger für unsere Stadt Ginsheim-Gustavsburg fungieren und zur Völkerverständigung beitragen, so wie Sie es in Ihrer Einladung zu den Konzerten treffend formuliert haben: „Ein Beitrag zum Abbau von Ängsten und Vorbehalten sowie eine cross-kontinentale Verknüpfung junger Menschen durch Freundschaften.“ Ich denke, schöner kann man das nicht ausdrücken.

Den jungen Musiker*innen wünsche ich bei ihrem Vorspiel gutes Gelingen, den Zuhörer‘*innen aus aller Welt viel Freude an der Musik und Ihnen, liebe Familie Maier, liebe Frau Kulkarni-Rankin, viel Erfolg bei Ihrem Vorhaben und ganz herzlichen Dank für Ihr großartiges Engagement.

Ihr Bürgermeister
Thies Puttnins-von Trotha


Greeting by Mayor Thies Puttnins-von Trotha, City of Ginsheim- Gustavsburg, to the 1st and 2nd Transatlantic Concert of the Maier School of Music on March 27 and 28, 2021.

Dear Maier Family, Ladies and Gentlemen,

„The future is not how we imagine it, but how we create it!“ This saying, which can be found on your homepage, obviously describes the self-image of your music school.

At a time when cultural and economic life is severely restricted, you do not bury your head in the sand, but take the initiative, forge ideas and manage to put on concerts from which your students benefit in a special way.

With the announced transatlantic concerts, in the middle of the Corona pandemic, you are giving music-loving members of your school the opportunity to present the skills and abilities acquired in distance learning to an audience in a digital setting.

And on this occasion, too, the focus is on the values that distinguish your institution and for which you were already honored with a German Citizen Award in 2012: Supporting young, talented people, social commitment and working together far beyond borders.

Through your contacts with the Piano Adventures Institute in Michigan, it is possible to organize an international concert event in which not only individual students will perform pieces of music, but even transnational duos will perform, with two piano students from your school and two piano students from the class of your colleague, Ms. Veena Kulkarni-Rankin from the Faber Piano Institute. I am particularly excited about this.

I am very pleased that you are once again acting as an advertising medium for our town of Ginsheim-Gustavsburg with this extraordinary event and are contributing to international understanding, as you aptly put it in your invitation to the concerts: „A contribution to the reduction of fears and reservations as well as a cross-continental linking of young people through friendships.“ I don’t think it could be expressed more beautifully.

I wish the young musicians good luck with their performance, the listeners from all over the world much joy in the music and you, dear family Maier, dear Mrs. Kulkarni-Rankin, much success with your project and many thanks for your great commitment.

Your mayor
Thies Puttnins-von Trotha


PDF Document Download

Grußwort Bürgermeister Thies Puttnins-von Trotha english  and german

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Musikschülerinnen und Musikschüler,

Musik begleitet uns alle täglich. Sie beeinflusst unsere Gefühle, lässt uns fröhlich und ausgelassen sein oder nachdenklich und traurig. Sie gehört zum Leben dazu, wie das Atmen.

Vor allem in diesen Zeiten gibt sie uns Kraft und bringt Freude in unser Leben. Für uns alle ist die Pandemie eine besondere Herausforderung, die uns vor nie geahnte Hürden im Alltag stellt. Gemeinsam zu proben, zu singen und zu musizieren ist seit einem Jahr kaum umsetzbar. Ihre Idee des virtuellen Trans- Atlantic Concerts begeistert mich. Dadurch wird die Distanz untereinander geschmälert und die Verbindung über die Begeisterung für Musik tritt in den Vordergrund.

Egal ob nah oder fern, unsere Gemeinsamkeiten und unsere Leidenschaften miteinander zu teilen, ist wichtiger denn je in dieser Pandemie.

Ihnen allen, ob in Michigan oder hier in Hessen, wünsche ich für die kommende Zeit viel Kraft, Mut und Freude an der Musik. Bleiben Sie alle gesund.

Ich freue mich auf ein Wiedersehen. Herzlich

Ihr Ingo Kalweit


Ladies and Gentlemen, dear music students,

music is all around us everyday. It brings emotions, making us feel full of joy, thoughtful or sad. It’s neccessary like breathing.

Espacially in these days, it is capable of bringing strength and happiness in our lives. The pandemic is     challenging us all and forces us to change our daily routine fundamentally. For a year now practising,       singing, playing music together is hardly possible. I’m inspired by your idea of the Trans-Atlantic-Concert. The vastness between us is narrowed by it and the passion for music leads to a close connection.

No matter, if close or apart from each other, the common will to share such passions is stronger than the pandemic.

I wish all of you – in Michigan as well as Hessen – strength, courage and enjoyment with music. Stay healthy.

I’m looking forward to meeting you in the future.

Yours

Ingo Kalweit


PDF Document Download

Grußwort Bürgermeister Kalweit _ english

Grußwort Bürgermeister Kalweit _ german

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Musikschülerinnen und Musikschüler,

normalerweise ist ein Konzert ein Zeitpunkt des Zusammenkommens und ein gemeinsames Erlebnis. In diesen Zeiten ist das jedoch nicht möglich. Umso schöner ist es, dass es durch das Trans-Atlantic Concert virtuell möglich ist, nun doch gemeinsam zu musizieren und seine Leidenschaft für Musik zu teilen.

Auch ich habe in der Vergangenheit sehr gerne Konzerte Ihrer Musikschule besucht und dabei tolle Aufführungen von jungen Nachwuchsmusikerinnen und –Musikern bestaunen können. Vor allem die Jubiläen waren besondere Highlights in den letzten Jahren.

Wir sind uns aktuell ferner denn je, aber trotzdem verbunden: Das zeigt auch Ihr Konzert, bei dem Musikerinnen und Musiker global zusammen Musik machen.

Das vergangene Jahr hat uns alle besonders gefordert. Neue Wege mussten erfunden und erprobt werden, Technik wurde für uns alle unabdingbar, um miteinander in Kontakt zu bleiben und das Miteinander hat eine neue Bedeutung bekommen. Ich freue mich sehr, dass trotz der schwierigen Umstände die Begeisterung für Musik bei Ihnen nicht weniger geworden ist und Sie damit immer wieder eine Brücke zu anderen bauen. Sie alle sind ein Vorbild in der Pandemie, Freude im Alltag zu erhalten und die Verbindung untereinander zu stärken.

Ich wünsche Ihnen von Herzen alles Gute für die Zukunft, viel Freude an der Musik und ebenso viel Gesundheit.

Ihre
Sabine Bächle-Scholz


Dear ladies and gentlemen, dear music pupils,

usually a concert is a moment to come together to experience music in present. But in these special times, this is not an option. Therefore your idea of the Trans-Atlantic Concert is great to make music together and to share your passion for it.

In the last few years I had the pleasure to attend many diffrent concerts of your music school. Thereby I marvelled the great perfomances of young musicans.

Currently we are far from each other, but still connected: Your concert is a wonderful example for musicians worldwide joining to play music together.

The last year was very demanding for all of us. New methods had to be invented to stay connected, technics are more important than before and to stay in touch is more meaningful than ever. I’m happy that your enthusiasm for music is unbowed and enables you to establish ties to one another. You’re all rolemodels to keep faith and joy in our everyday life in this pandemic and to strenghten the bonds.

Good luck for your future, have always joy with music and I especially wish you all healthiness from the bottom of my heart.

Yours
Sabine Bächle-Scholz

Engagement, Qualität und Leidenschaft – Wir unterrichten weiterhin im sicheren „Distanzunterricht“

Zum Dozententeam

Exzellentes Unterrichtsangebot

Zum Bildungsplan Musik

Engagiert in der Öffentlichkeit

Alle Artikel

Referenzen

An dieser Stelle möchte ich mal ein großes Lob und ein herzliches Dankeschön an Raid …

… richten, der mir jetzt schon seit einigen Jahren mit viel Enthusiasmus, Geduld und Flexibiltät das Schlagzeugspielen beibringt. Nicht nur seine sehr große musikalische Erfahrung und seine profunden Kenntnisse, sondern auch seine pädagogische Ausbildung tragen dazu bei, dass jede Unterrichtsstunde mit ihm viel Spaß macht. Und nebenbei ist er natürlich auch ein super Schlagzeuger!!! JP

Wir möchten Ihnen von Herzen für den tollen Musikunterricht danken …

… und für die vielen wichtigen Impulse, die Ihre Mitarbeiterinnen A-L in dieser Zeit gegeben haben. Ihre Arbeit ist wirklich sehr wertvoll und kann für die Entwicklung der Kinder gar nicht hoch genug geschätzt werden.

A-L hat sich auf jede einzelne „Musik-Stunde“ gefreut und viel daraus mitgenommen. Eine große Bereicherung unseres Lebens und Alltags! IK.

Er lernte sehr schnell …

Sehr geehrter Herr Backe, unserem Sohn hat der Gitarren-Workshop sehr viel Freude bereitet. Er lernte sehr schnell und hatte auch sehr viel Spaß. Wir würden uns wünschen, dass solch ein Kurs öfters bei … zu finden ist. Herzliche Grüße von Fam. S.

Meine Tochter war sehr gerne Schülerin der Musikschule Maier …

… und hatte das große Glück in einer sehr schönen und familiären Atmosphäre „Musik“ zu erlernen. Mit Lehrern wie Jeremy, Christopher aber auch mit Frau Maier selbst hat Dana sehr vieles und umfangreiches in Sachen Gitarre und Gesang lernen dürfen. Wir empfehlen die Musikschule Maier auf jeden Fall!

Jeden Tag hat er stolz berichtet …

Unser Sohn war sehr begeistert. Es hat ihm sehr viel Spaß gemacht. Jeden Tag hat er stolz berichtet, was er Neues gelernt hat. Weiter so! Vielen Dank

Vielen herzlichen Dank …

… für die tolle und abwechslungsreiche Woche.

Unserer Tochter hat das Ausprobieren der Instrumente super viel Spaß gemacht.

Meine Tochter ist begeistert …

Lieber Herr Backe, vielen Dank für die tollen Tage! Schade, dass der Kurs so schnell zu Ende ging und Sie keine Gitarrenstunden in W. anbieten. Es hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir würden gerne wieder kommen. L & F

Wir waren sehr positiv überrascht!

Sehr gute Gruppengröße und vor allem mehrere Instrumente pro Gattung! VP hat die Kinder hervorragend geleitet. Unsere Tochter war begeistert! Es gab ein phänomenales Schlusskonzert! Unser Sohn hat mit sehr viel Spaß am Instrumentenkarussell teilgenommen. Er kam jeden Tag mit viel Elan nach Hause und probiert das Erlebte an den Instrumenten zu Hause aus.

Alle Referenzen
Nach oben