Kleinkinder 2017-10-01T19:07:38+00:00

Babies und Kleinkinder erleben mit Mama, Papa oder Großeltern unvergessliche Wohlfühlmomente mit Musik

  • Gemeinsam erste Tänze mit der Mama erleben – zunächst als Baby auf dem Arm der Mama, sobald sich die Kleinen sicher fühlen auch an der Hand getanzt. Kreistänze, Reihentänze und freie Tänze geben den Kleinkindern und Mamas Geborgenheit innerhalb der Gruppe.

  • Intensive Auseinandersetzung mit der Sprache durch Sprechverse, Liedtexte und kleine Erzählsituationen. Bewusstsein für die deutsche Sprache aber auch für die Sprachen unserer zweisprachigen Familien schaffen, z.B. durch gemeinsames Zählen in den verschiedenen Nationalsprachen der Gruppe.

  • Melodien, Rhythmen und Texte vereinen sich zu Liedern, die aus vielen verschiedenen Kulturen in unseren Liederschatz Eingang gefunden haben. Begleitet werden sie durch Body-Percussion oder den Einsatz von Orffschen Instrumenten. Diese Lieder sind die Grundlagen für jeden weiteren Instrumentalunterricht.

  • Bewegungslieder und Lieder die Geschichten erzählen gehören zu den Lieblingsliedern der Kinder. Hier sind Phantasie und Kreativität bei der Erarbeitung gefragt. Durch freie Bewegung zur Musik Zeit- und Raumerfahrung sammeln. Diese wichtigen Eindrücke strahlen auf die gesamte Musikalität aus.

Ihr Dozententeam im Zentrum für Musik-Frühbildung

Kontakt